Wirtschaftsregion Südwest

Unsere Region

Infrastruktur

In den Landkreisen Waldshut und Lörrach werden Menschen und Güter durch Wasser, Land und Luft schnell und sicher ans Ziel gebracht.

Die Region ist über die Autobahnen A5, A81 und A98 direkt an die europäischen Hauptverkehrsadern angebunden. Bahn und Bus sind starke Dienstleister im öffentlichen Personennahverkehr; auch über Staatsgrenzen hinweg. Fernere Ziele erreichen Reisende dank ICE und Anbindung an die französische Hochgeschwindigkeitsbahn TGV ebenso schnell wie komfortabel.

Infrastruktur der Wirtschaftsregion Südwest

Eine mindestens ebenso große Rolle spielt die Schiene aber auch für den Warenfluss: Die Region ist als wichtiger Umschlagplatz für die Alpentransversale eine Drehscheibe des gesamten europäischen Güterverkehrs. Hochleistungskräne verladen in Weil am Rhein die Gütercontainer vom Lkw auf die Schiene.
Auch in den Rheinhäfen wechseln Waren das Transportmittel. Vom Lastwagen oder Güterwaggon geht es auf Frachtschiffen und auf dem Wasserweg des Rheins weiter nach Norden.

Ob Dienst- oder Urlaubsreise: Von gleich zwei internationalen Flughäfen starten die Menschen der Region in die ganze Welt durch. Der Landkreis Lörrach ist über den trinationalen EuroAirport Basel-Mulhouse-Freiburg an alle europäischen Interkontinental-Drehkreuze angebunden. Ebenso ist der internationale Airport Zürich-Kloten vom Landkreis Waldshut nur einen Katzensprung entfernt.