• Wirtschaftsregion Südwest - Die Wirtschaftsförderung für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Digital Hub

DIGI HUB Südbaden

Die Landkreise Lörrach und Waldshut bekommen einen Digital Hub

Digital Hub - DIGI HUB Südbaden - Digitalgipfel

Um Digitalisierung in die Fläche zu bringen, werden in Baden-Württemberg Anlaufstellen für Unternehmen geschaffen. Diese Anlaufstellen oder auch Knotenpunkte (Englisch: Hub) sollen Kompetenzen, Angebote und Infrastruktur an einem Ort bündeln. Insgesamt hat das Land Baden-Württemberg 10 Konzepte für die Umsetzung zugelassen und dafür Fördermittel in Höhe von insgesamt zehn Millionen Euro in einem entsprechenden Programm zur Verfügung gestellt.

Das Land Baden-Württemberg hat ein Konzept aus der Region Südbaden zum Aufbau und Betrieb eines regionalen Digitalisierungszentrums prämiert. Der "DIGIHUB Südbaden" soll vor allem kleine und mittlere Unternehmen bei der Digitalisierung unterstützen.

Der "DIGIHUB Südbaden" ist ein Produkt regionaler Kooperation von rund 20 Konsortialpartnern (u. a. Landkreis Lörrach, Landkreis Waldshut, WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH und Wirtschaftsregion Südwest GmbH) und führt die unterschiedlichen Marktteilnehmer, Projekte und Initiativen der Region im Themenfeld Digitalisierung zusammen. Konsortialführer und Antragsteller im Landesprogramm sind die Klimapartner Oberrhein mit Sitz in Freiburg.

Das Einzugsgebiet des "DIGIHUB Südbadens" erstreckt sich über die Landkreise Ortenau, Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, Lörrach, Waldshut sowie die Stadt Freiburg. Um die Digitalisierung wirklich in die Fläche zu bringen wird der "DIGIHUB Südbaden" auf mehrere Standorte verteilt:

Auftaktfilm zum Programm „Regionale Digitalisierungszentren“ („Digital Hubs“)

 

 

Was ist ein Digital Hub? Vortrag von Prof. Anne Bergner, Hochschule Coburg