Zur Onlineversion

Guten Tag,

herzlichen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen zum ersten Newsletter der WSW, den wir im Juni versendet hatten. Es freut mich, dass dieser so gut angekommen ist und ich begrüße ganz herzlich die vielen Leser, die sich neu registriert haben.

Seit Juni hat sich einiges getan, doch noch immer überschattet Corona viele Bereiche unseres täglichen Lebens. Die Pandemie hat uns nochmal deutlich gezeigt wie wichtig die Digitalisierung ist. Speziell kleine und mittelständische Unternehmen stehen bei der Umsetzung häufig vor einer Mammutaufgabe und viele Firmen können diesen Umbruch finanziell nicht so einfach stemmen. Unterstützung können der DIGIHUB Südbaden sowie verschiedene Förderprogramme bieten, die wir Ihnen in dieser Ausgabe vorstellen.

Mit unserem Newsletter möchten wir Sie zudem vierteljährlich über wirtschaftliche Themen aus und für die Region informieren. Tagesaktuelle Informationen finden Sie wie gewohnt auf unserer Internet- und Facebookseite.

Nun wünsche ich Ihnen viel Spaß bei der Lektüre unseres Newsletters. Wie immer freue mich über Ihr Feedback. Sollten Sie Themen und Inhalte vermissen, so lassen Sie es mich gerne wissen!


Ihr

Alexander Maas | Geschäftsführer

Wirtschaftsregion Südwest

Geschäftsstelle Lörrach

Marie-Curie-Straße 8
79539 Lörrach
Tel: +49 (0) 76 21 5500-150
Fax: +49 (0) 76 21 5500-155
E-Mail: info@wsw.eu

Geschäftsstelle Waldshut

Gartenstraße 7
79761 Waldshut-Tiengen
Tel: +49 (0) 77 51 86-2603
Fax: +49 (0) 77 51 86-2699
E-Mail: info@wsw.eu

www.wsw.eu

Unsere Portale

www.sw-plus.de
www.hochrhein-erleben.de

Die WSW informiert
RegioWIN 2030 – Wettbewerb zur zukunftsfähigen Regionalentwicklung

Mit dem Regionalwettbewerb RegioWIN 2030 soll die Wettbewerbsfähigkeit in den einzelnen Regionen von Baden-Württemberg verbessert und damit zu einer zukunftsfähigen Regionalentwicklung beigetragen werden. In der letzten Förderperiode (2014-2020) sind so rund 95 Mio. Euro übers Land verteilt in verschiedene Projekte geflossen. Die Landkreise Lörrach und Waldshut beteiligen sich zusammen mit den Landkreisen Emmendingen, Breisgau-Hochschwarzwald, dem Ortenaukreis und dem Stadtkreis Freiburg als Region Südlicher Oberrhein am Wettbewerb.

Nach der Ideenphase reifen nun Projekte aus den Bereichen Innovation und Technologietransfer, Medizin, Bioökonomie und Nachhaltigkeit heran. In interessanten Workshops wurden spannende Themen aufgegriffen, die nun bis zur Antragstellung im Dezember final erarbeitet werden. Nähere Informationen zu den eingereichten Projekten erhalten Sie im nächsten Newsletter.

Infos zu RegioWIN
Wirtschaftsgespräche Landkreis Waldshut

Aufgrund der aktuellen Situation haben der Landkreis Waldshut und die WSW entschieden, mit den für Oktober geplanten Wirtschaftsgesprächen in diesem Jahr zu pausieren. Eine Veranstaltung im kleinen Kreis oder als Online-Event würde dem etablierten Format, das doch insbesondere vom Austausch aller Teilnehmer untereinander lebt, nicht gerecht werden. Wir sehen daher in der Absage die einzig sinnvolle Option und bitten Sie um Verständnis für diese Entscheidung.

Schon jetzt möchten Herr Landrat Dr. Kistler und die WSW Sie recht herzlich zu den Wirtschaftsgesprächen 2021 einladen, die dann hoffentlich wieder im gewohnten Rahmen stattfinden können. Selbstverständlich werden wir Sie rechtzeitig über den Termin und das Thema informieren.

Gewerbeflächen in unseren Gesellschafter-Kommunen

Auf unserer Webseite haben wir eine Übersicht von Gewerbeflächen unserer Gesellschafterkommunen zusammengestellt. Gerne dürfen Sie sich auch direkt mit uns in Verbindung setzen, wenn Sie eine Gewerbefläche suchen oder melden möchten. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme.

Übersicht Gewerbeflächen
Standort-Marketing
HOCHRHEIN erleben

Nutzen Sie das Fachkräfteportal HOCHRHEIN erleben um beispielsweise bei Ihren Stellenausschreibungen potenziellen Bewerberinnen und Bewerbern unsere Heimat schmackhaft zu machen. Getreu dem Motto: "Sie stellen Ihr Unternehmen vor, HOCHRHEIN erleben die Region".

Medienkit
Auf dem Fachkräfteportal für den Landkreis Waldshut finden Sie im Bereich "Media" zahlreiche Werbebanner, die Sie gerne nutzen dürfen, um auf das Portal aufmerksam zu machen. Außerdem freuen wir uns, wenn Sie auf Ihrer eigenen Webseite einen Link zu HOCHRHEIN erleben integrieren.

Werbung schalten auf HOCHRHEIN erleben
Sie möchten gerne auf HOCHRHEIN erleben werben? Dies ist einfach und fair: Bei uns geht es nicht nach dem höchsten Gebot. Es gibt einen festen Preis und dann gehört der Werbeplatz Ihnen. Alle Informationen und Preise finden Sie unter "Werben bei uns".

zur Webseite
Willst du mehr vom Leben, dann zieh in den Südwesten!

Neuigkeiten vom Fachkräfteportal des Landkreises Lörrach
Die Vorbereitungen für die neue Social Media Kampagne des Fachkräfteportals "SW+ Südwesten mehr (er)leben" sind in vollem Gange. Mitte September wurden die ersten Videoaufnahmen an sehenswerten Orten des Landkreises gemacht. Seien Sie gespannt, was unsere Protagonisten zum Thema „Willst du mehr vom Leben, dann zieh in den Südwesten!“ zu erzählen haben. Demnächst werden die Clips auf Facebook und Instagram zu sehen sein.

Folgen Sie uns und werden Sie unser Fan:

zur Webseite
DIGIHUB Südbaden
Kostenlose Erstberatung für Ihr Unternehmen

Als kleines oder mittelständisches Unternehmen können Sie die kostenlose und neutrale Erstanalyse des DIGIHUB Südbaden in Anspruch nehmen. Der DIGIHUB Südbaden führt eine Bestandsaufnahme zum Digitalisierungsgrad Ihres Unternehmens durch. Gemeinsam mit Ihnen werden dabei verschiedene Unternehmensbereiche und deren mögliche Digitalisierungschancen in einem ca. 90 minütigen Gespräch durchleuchtet. Ziel des Digitalisierungs-Checks ist, die aktuellen Optimierungspotenziale Ihres Unternehmens aufzudecken. Im Nachgang wird ein praxisnaher Analysebericht mit Handlungs- und Kontaktempfehlungen für Sie entwickelt, mit dem Sie die Digitalisierung in Ihrem Unternehmen ins Rollen bringen können.

Nutzen Sie den Digi-Check-Gutschein und vereinbaren Sie einen Termin! Eveline Malcherek von der WSW freut sich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Infos zum kostenlosen Digitalisierungs-Check
FAQ Digitalisierungsförderung

In einer Gemeinschaftsveranstaltung der WSW und des DIGIHUB Südbaden wurden verschiedene Möglichkeiten der Digitalisierungsförderung vorgestellt. "Wie können sich Unternehmen jetzt digitalisieren und dabei von Fördermitteln profitieren?" Darüber sprachen Alexander Maas und Eveline Malcherek mit Digitalisierungs- und Fördermittel-Experten. Nach der Vorstellung von einigen Best Practice Beispielen wurden die Förderprogramme "Digital Jetzt" und "go-digital" erläutert. Die Aufzeichnung der virtuellen Veranstaltung finden Sie in unserer Mediathek.

zur Mediathek
InnovationsForum Südwest
Innovationsstrategie

Kürzlich wurde die erste Innovationsstrategie für die Landkreise Lörrach und Waldshut veröffentlicht. Bei der Erstellung wurde die WSW von der Stuttgarter Geschäftsstelle der Agentur VDI/VDE-Innovation + Technik unterstützt. Die Innovationsstrategie enthält zum einen eine klare Analyse der hiesigen Wirtschaft und gibt zum anderen Maßnahmen vor, wie die Innovationstätigkeiten in der Region erhöht werden können.

Das von der WSW in Zusammenarbeit mit den beiden Landkreisen initiierte InnovationsForum Südwest wird die in der Strategie vorgeschlagenen Maßnahmen nun nach und nach umsetzen. Der Fokus der kommenden Monate wird sowohl auf dem fachlichen Austausch und der Vernetzung von Unternehmen, Institutionen und Forschungseinrichtungen liegen, als auch auf Themen wie Fördermittelberatung, New Work und Start-Up-Kultur.

Download Regionale Innovationsstrategie
#zukunftsmacher | Innovations-Event "Megatrends"

Das Highlight des InnovationsForums Südwest ist die jährliche Innovationskonferenz #zukunftsmacher. Aufgrund der aktuell steigenden Infektionszahlen haben wir entschieden, die Veranstaltung in den virtuellen Raum zu verlegen. Nach Begrüßung durch Landrätin Marion Dammann und Impulsvorträgen zu drei verschiedenen Megatrends können Sie entscheiden, welchen Trend Sie mit dem jeweiligen Referenten in einem Workshop weiter vertiefen möchten. Hierfür wird die Gruppe in drei virtuelle Räume aufgeteilt und trifft sich anschließend wieder zum gemeinsamen Abschluss. Melden Sie sich jetzt an. Wir freuen uns auf einen spannenden, virtuellen Austausch mit Ihnen!

Anmeldung und Programm
Aktuelles aus der Region
Kandern und Grafenhausen sind neue Schwerpunktgemeinden

Eine erfreuliche Nachricht für unsere Region: Ab dem Förderzeitraum 2020/21 sind die Kommunen Grafenhausen und Kandern Schwerpunktgemeinden im Entwicklungsprogramm Ländlicher Raum (ELR). Projekte aus diesen Gemeinden erhalten in den nächsten fünf Jahren einen Fördervorrang; kommunale Projekte kommen zudem in den Genuss einer erhöhten Förderquote. Die Fördermittel müssen zu mindestens 50 % in den aktuellen ELR-Schwerpunkt „Wohnen“ fließen.

Bereits seit einigen Jahren sind im WSW-Gebiet die Gemeinden Kleines Wiesental, Schönau im Schwarzwald und Albbruck Schwerpunktgemeinden.

mehr Infos zu ELR
Die etwas andere Ausbildungsbörse 2020

Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Ausbildungsbörse in Weil am Rhein nicht wie gewohnt stattfinden. Um die Schüler dennoch bei der Berufswahl zu unterstützen gibt es eine digitale Ausbildungsbörse. Hier erhalten Interessierte Informationen über die vielfältigen Ausbildungsmöglichkeiten in der Region und es gibt wichtige Hilfestellungen zur Berufswahl.

mehr Infos
Aktuelle Förderprogramme im Bereich Digitalisierung
Digital Jetzt

Digitale Technologien ermöglichen neue Geschäftsmodelle, intelligente Arbeits- und Produktionsprozesse, eine effektivere Kundengewinnung und eine bessere Vernetzung, zum Beispiel mit Lieferanten. Digitale Kompetenzen und digital geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind deshalb ein entscheidender Faktor für wirtschaftlichen Erfolg. Um mittelständischen Betrieben die Umsetzung der Digitalisierung zu erleichtern, bietet das neue Förderprogramm „Digital Jetzt – Investitionsförderung für KMU“ finanzielle Zuschüsse, um entsprechende Investitionen in kleinen und mittleren Unternehmen – einschließlich Handwerksbetriebe und freie Berufe – anzuregen.

zum Förderprogramm
go-digital

Mit seinen drei Modulen "Digitalisierte Geschäftsprozesse", "Digitale Markterschließung" und "IT-Sicherheit" richtet sich "go-digital" gezielt an kleine und mittlere Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und an das Handwerk. Praxiswirksam bietet das Programm Beratungsleistungen, um mit den technologischen und gesellschaftlichen Entwicklungen im Bereich Online-Handel, Digitalisierung des Geschäftsalltags und dem steigenden Sicherheitsbedarf bei der digitalen Vernetzung Schritt zu halten. Die Antragstellung übernehmen autorisierte Beratungsunternehmen.

zum Förderprogramm
Digitalisierungsprämie Plus

Die Landesregierung hat am 15. September 2020 die Umsetzung der Digitalisierungsprämie Plus beschlossen. Für die Digitalisierungsprämie Plus sollen vorbehaltlich der Zustimmung des Finanzausschusses insgesamt 66 Millionen Euro an Fördermitteln zur Verfügung gestellt werden. Die Programmdetails werden derzeit finalisiert, sodass das Programm schnellstmöglich gemeinsam mit der L-Bank gestartet werden soll. Auf unserer Webseite sowie unseren Social-Media-Kanälen werden wir Sie informieren, sobald es Neuigkeiten zu dieser Förderung gibt.

Aktuelle Informationen zur Digitalisierungsprämie erhalten Sie auch auf der Webseite von Wirtschaft digital Baden-Württemberg

zum Förderprogramm
Weitere Förderprogramme

Weitere Informationen rund um das Thema Förderprogramme haben wir im Wegweiser auf unserer Internetseite für Sie zusammengestellt. Hier finden Sie auch regionale und landesweite Stellen, die zum Thema Fördermittel beraten.

zum Wegweiser
Ausgezeichnete Unternehmen
Herzlichen Glückwunsch!

Wir gratulieren den ausgezeichneten Unternehmen unserer Region!

Schilling Engineering GmbH aus Wutöschingen wurde im September von der Oskar-Patzelt-Stiftung mit dem Großen Preis des Mittelstandes geehrt. 

Die Ötlinger Firma Analog But Digital GmbH wurde kürzlich im Wettbewerb 100 Orte für Industrie 4.0 in Baden-Württemberg von Staatssekretärin Katrin Schütz ausgezeichnet.

Busch Vacuum Solutions aus Maulburg wurde von der Wirtschaftswoche als eines von Deutschlands Top Familienunternehmen 2020 gekürt.

Möchten auch Sie sich in die Riege der Preisträger einreihen? Im Wegweiser auf unserer Homepage haben wir eine Übersicht verschiedenster Wettbewerbe und Auszeichnungen für Sie zusammengestellt.

zum Wegweiser
Aktuelle Veröffentlichungen
Neue Broschüre: Wirtschaftsförderung des Landes Baden-Württemberg in der Corona-Krise

Welche Förderprogramme gibt es in der Corona-Krise? Wie hilft das Land Unternehmen und Selbständigen?

Innerhalb kürzester Zeit hat die Landesregierung in der Corona-Krise etablierte Angebote der Wirtschaftsförderung angepasst und zusätzliche Hilfsangebote für Unternehmen auf den Weg gebracht. In der Broschüre „Wirtschaftsförderung des Landes Baden-Württemberg in der Corona-Krise“ wurde das Förderangebot für Unternehmen auf einen Blick zusammengefasst. Die Broschüre wird laufend ergänzt und aktualisiert.

Download Broschüre
Von der Idee zum Markterfolg - Broschüre zu Förderprogrammen für den Mittelstand

Um die Innovationsbereitschaft kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) zu stärken, hilft das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) mit einer Reihe von Förderprogrammen, die auf unterschiedliche Bedürfnisse und Herausforderungen zugeschnitten sind. Die Broschüre gibt einen kompakten Überblick über die Programme, Leistungen und Ansprechpartner.

In der Broschüre finden Sie Informationen zu Fördermöglichkeiten für Gründungen (z. B. Exist, Invest), für den Kompetenzaufbau, für den vorwettbewerblichen Bereich und für den marktnahen Bereich.

Download Broschüre
Termine und Veranstaltungen
Veranstaltungshinweise Oktober bis Dezember 2020

Di 06.10.2020 | 17:00 Uhr | Lauffenmühle Areal | Lauchringen
InnovationsForum Südwest: Querdenkertreff

Mi 07.10.2020 | 08:00 Uhr und 12:00 Uhr | Rheinfelden
Das DigitalMobil ist zu Gast in Rheinfelden

Do 08.10.2020 | 08:00 Uhr | Bad Säckingen
Das DigitalMobil ist zu Gast in Bad Säckingen 

Do 08.10.2020 | 15:00 Uhr | virtuell
Landkreis Lörrach: Fachtag Zugewanderte ausbilden

Mo 12.10.2020 | 17:00 - 20:00 Uhr | IHK | Schopfheim
IHK Hochrhein-Bodensee: Infoveranstaltung zum Thema Digitale Geschäftsmodelle 

Do 22.10.2020 | 13:30 - 17:00 Uhr | Landratsamt Lörrach
Landkreis Lörrach: Fachtag Zugewanderte ausbilden 

Do 29.10.2020 | 14:00 - 18:00 Uhr | virtuell
InnovationsForum Südwest: Innovationskonferenz #zukunftsmacher

Mi 10.11.2020 | 8:00-9:00 Uhr | virtuell
Webseminar-Reihe "Di-Day - Digitale Soforthilfe"
InnovationsForum Südwest: Slack - where work happens

Mi 18.11.2020 | 18:00 Uhr | Lignotrend | Weilheim
InnovationsForum Südwest: Firmen innovativ | Impulsvortrag "Agile Arbeitsweisen - spielerisch erklärt"

Fr 20.11.2020 | 17:00 - 19:30 Uhr | IHK | Schopfheim
IHK Hochrhein-Bodensee: Infoveranstaltung zum Thema Change Management

Mi 02.12.2020 | 18:00 Uhr | Natura Wohnfabrik | Waldshut
InnovationsForum Südwest: Firmen innovativ | Impulsvortrag "Schritte zu einem nachhaltigen Unternehmen"


Newsletter abmelden | Impressum | Datenschutzerklärung
Wirtschaftsregion Südwest GmbH | Marie-Curie-Straße 8 | 79539 Lörrach | Deutschland
Tel: +49 (0) 76 21 5500-150 | Fax: +49 (0) 76 21 5500-155 | E-Mail: info@wsw.eu | www.wsw.eu

USt.-ID-Nr.: DE183759862 | Geschäftsführer: Alexander Maas
Aufsichtsratsvorsitzender: Dr. Philipp Frank, Oberbürgermeister Stadt Waldshut-Tiengen