• Wirtschaftsregion Südwest - Die Wirtschaftsförderung für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Organigramm

Die Organe der Wirtschaftsregion Südwest GmbH im Überblick

1. Die Gesellschafterversammlung

Die Gesellschafterversammlung besteht aus den gesetzlichen Vertretern der Gesellschafter. Sie tritt nach Bedarf, mindestens jedoch zweimal im Geschäftsjahr zusammen. Die Gesellschafterversammlung beschließt u. a. über die Festlegung der Aufgabenschwerpunkte und die Übernahme neuer Aufgaben, die Grundsätze der Geschäftspolitik und den von der Geschäftsführung zu erstellenden Wirtschaftsplan.

zur Übersicht der WSW-Gesellschafter

2. Der Aufsichtsrat

Ein weiteres Organ der WSW ist der Aufsichtsrat. Er hat die Geschäftsführung bei der Wahrnehmung ihrer Aufgaben zu fördern, zu beraten und zu überwachen. Die Amtsdauer der gewählten Aufsichtsratsmitglieder beträgt 4 Jahre. Der Aufsichtsrat besteht zurzeit aus folgenden Mitgliedern:

  • Landkreis Lörrach | Landrätin Marion Dammann
  • Landkreis Waldshut | Landrat Dr. Martin Kistler
  • Stadt Lörrach | OB Jörg Lutz
  • Stadt Waldshut-Tiengen | OB Dr. Philipp Frank
  • Stadt Weil am Rhein | OB Wolfgang Dietz
  • Stadt Rheinfelden | OB Klaus Eberhardt
  • Stadt Wehr | BM Michael Thater
  • Gemeinde Wutöschingen | BM Georg Eble
  • Gemeinde Hausen im Wiesental | BM Martin Bühler
  • Sparkasse Hochrhein | Wolf Morlock
  • Sparkasse Lörrach-Rheinfelden | Klaus Jost (ab 2021 Rainer Liebenow)
  • Sparkasse Markgräflerland | Peter Blubacher
  • Sparkasse Wiesental | Lothar Müller

Für die Wahlperiode 01.01.2021 bis 31.12.2022 ist Landrätin Marion Dammann Aufsichtsratsvorsitzende und Landrat Dr. Martin Kistler der Stellvertreter.

3. Die Geschäftsführung

Von Beginn an besteht die Geschäftsführung der Wirtschaftsregion Südwest GmbH (WSW) aus einer Person. Seit Oktober 2014 ist Alexander Maas Geschäftsführer der WSW, der Wirtschaftsfördergesellschaft für die beiden Landkreise Lörrach und Waldshut.