• Wirtschaftsregion Südwest - Die Wirtschaftsförderung für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Gewerbeflächen in unseren Gesellschafter-Kommunen im Landkreis Lörrach

Grenzach-Wyhlen

Grenzach-Wyhlen

Grenzach-Wyhlen zeichnet sich durch eine hervorragende Verkehrsinfrastruktur aus. Deutsche und Schweizer Autobahnen erreichen Sie in ca. fünf Minuten ebenso schnell, wie den deutschen und Schweizer ICE Bahnhof in Basel. Auch der Euroairport Basel-Mulhouse ist nur wenige Kilometer entfernt. Für Pendler und Arbeitnehmer bietet die Buslinie 38 eine 15-Minuten-Takt nach Basel , der innerörtliche Bus zwischen Neufeld, Rührberg und Fallberg optimiert den Nahverkehr.  Dank der Grenzlage verfügt Grenzach-Wyhlen über eine hervorragende Nahversorgung mit den Gütern des täglichen Bedarfs.

mehr
Hausen im Wiesental

Hausen im Wiesental

Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Hausen im Wiesental.

mehr
Lörrach

Lörrach

Sie suchen eine Gewerbefläche in Lörrach?
Dann sind Sie genau richtig beim Team der WFL Wirtschaftsförderung Lörrach GmbH, einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft der Stadt Lörrach.

mehr
Maulburg

Maulburg

Die Gemeinde Maulburg verfügt über eine sehr gut ausgebaute Infrastruktur. Als Industriestandort und Arbeitsplatzschwerpunkt im Mittleren Wiesental ist die Gemeinde weit über die Landkreisgrenzen hinaus bekannt.

Der Satzungsbeschluss für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet West“ mit einer Nettofläche von rund 19 Hektar wurde im Oktober 2019 gefasst. Die Baulandumlegung und die Erschließung brauchen jedoch noch ca. zwei Jahre Zeit.
Interessenten können sich gerne mit Herrn Bürgermeister Multner in Verbindung setzen.

mehr
Rheinfelden

Rheinfelden

Rheinfelden (Baden) ist ein idealer Wirtschaftsstandort. Ein Grund dafür ist unter anderem die erstklassige Lage im Dreiländereck mit der unmittelbaren Nähe zur wirtschaftlichen Dynamik der Region Basel und der Nordwest-Schweiz sowie einer ausgezeichneten Anbindung an das internationale Verkehrsnetz.

Darüber hinaus ist das hochmoderne Wasserkraftwerk ein ökologisch wertvoller Energielieferant für Industrie- und Gewerbeunternehmen. Zusammen mit der größten Solaranlage der Region entsteht ein zukunftsfähiger Energiemix. Ein großflächiges Glasfasernetz versorgt die Gewerbegebiete mit Highspeed-Internet.

mehr
Schliengen

Schliengen

Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Schliengen.

mehr
Schönau im Schwarzwald

Schönau im Schwarzwald

Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Schönau im Schwarzwald.

mehr
Schopfheim

Schopfheim

Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Schopfheim.

mehr
Weil am Rhein

Weil am Rhein

Die Stadt Weil am Rhein liegt direkt im Dreiländereck Deutschland, Frankreich, Schweiz. Sie ist ein hervorragender Standort für Industrieunternehmen  Handwerksbetriebe und Dienstleistungsbetriebe in der Grenzregion Lörrach – Rheinfelden - Basel. Der Einzelhandel spielt ebenfalls eine zentrale Rolle, nicht zuletzt wegen seiner direkten Grenzlage zur Schweiz, sondern auch auf Grund seines breiten Angebotes und der guten Dienstleistung. Zahlreiche Handwerksunternehmen und Dienstleistungsunternehmen sind in unserer Stadt angesiedelt. Industrie, Handel und Dienstleistung prägen heute die Stadt. In der Vergangenheit hat die Stadt Weil am Rhein eine wichtige Rolle bei der Eisenbahn gespielt und war wichtiger Standort für die Textilindustrie.

Neue Gewerbeflächen werden im Lofo-Gewerbepark, auf dem Areal der ehemaligen Firma Lonza-Folien GmbH, entwickelt und stehen ab Mitte 2020 zur Ansiedlung für das Gewerbe zur Verfügung. Neben dem Lofo-Gewerbepark gibt es auch attraktive Büroflächen für Existenzgründer, Dienstleister, Start-Ups sowie jegliche Art von Unternehmen.

mehr
Zell im Wiesental

Zell im Wiesental

Zell im Wiesental, eine Stadt mit über 6000 Einwohnern, hat eine bis in die Mitte des 18. Jahrhunderts zurückreichende Geschichte als Industrieort. Lange Zeit war die Textilindustrie wie etwa die Zell-Schönau-AG mit der Marke „Irisette“ prägend. Seit den 1990er Jahren dominieren Automobilzulieferer und Maschinenbau sowie viele kleine und mittlere leistungsfähige Gewerbe- und Handwerksbetriebe. Informationen zum Wirtschaftsstandort und zu freien Gewerbeflächen und -Immobilien finden Sie auf der Internetseite der Stadt Zell.

mehr

 

 

Gewerbeflächen in unseren Gesellschafter-Kommunen im Landkreis Waldshut

Bad Säckingen

Bad Säckingen

Die Stadt Bad Säckingen liegt in einer lebenswerten Region am Rande des Südschwarzwalds unmittelbar an der Schweizer Grenze. Sie ist von deutscher wie Schweizer Seite auf Straße und Schiene gut erreichbar. In einer Entfernung von nur 45 km bzw. 60 km finden Sie die Flughäfen Basel-Mulhouse und Zürich. Bad Säckingen erfüllt eine zentralörtliche Funktion für den westlichen Landkreis Waldshut, verfügt über ein breites Spektrum an Gewerbebetrieben und Einkaufsmöglichkeiten und verzeichnet eine hohe Zahl an Einpendlern.

Als städtische Wirtschaftsförderung möchten wir Unternehmerinnen und Unternehmern bei Fragen rund um den Standort unbürokratisch als erste Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Wir haben uns zum Ziel gesetzt, jeden Existenzgründer und jede Neuansiedlung zu unterstützen und nach Möglichkeit Räume und Flächen zu vermitteln. Eigene unbebaute Gewerbeflächen und Immobilien stehen derzeit leider nicht zur Verfügung. Nehmen Sie gerne den Kontakt zu uns auf.

mehr
Bernau im Schwarzwald

Bernau im Schwarzwald

Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Gemeinde Bernau.

mehr
Klettgau

Klettgau

Am Wirtschaftsstandort Klettgau kommen die Faktoren Arbeit und Arbeitsplätze natürlich nicht zu kurz. Bestes Beispiel hierfür ist das breite Spektrum an Industrie-, Handwerks-, Handels- und Dienstleistungsbetrieben, das sich in den vergangenen Jahrzehnten in Klettgau angesiedelt hat und hier erfolgreich tätig ist.

Die Gemeinde Klettgau bietet Ihnen Beratung und Mithilfe, beispielsweise bei der Prüfung von möglichen Zuschüssen für eine Neuansiedlung oder Erweiterung
sowie Unterstützung und Begleitung bei der Schaffung von bauplanungsrechtlichen Voraussetzungen zur Verwirklichung Ihres Vorhabens.

mehr
Lauchringen

Lauchringen

Die Gemeinde Lauchringen zählt zu den dynamischsten Gemeinden am Hochrhein und ist überregional für ihr schnelles Wachstum und ihre gesunde  Wirtschaftsstruktur bekannt. Im Naturpark Südschwarzwald gelegen ist sie geprägt durch ihre naturgegebene Vielfalt, einem abwechslungsreichen Vereinsangebot und einem besonderen, von bürgerschaftlichem Einsatz geprägten Gemeindeleben. Lauchringen ist direkt an die B 34 angebunden und ist auch über die A 98 direkt anfahrbar. Aufgrund seiner idealen Lage zwischen zwei Grenzübergängen ist die Gemeinde ein beliebter Einkaufsort auch für die schweizerische Kundschaft. Die Nähe zum nur 35 km entfernten Zürich und dem dortigen Flughafen Kloten sowie die örtliche Anbindung an das Schienennetz der Hochrheinbahn von Basel nach Singen (Hohentwiel) und Konstanz sowie der Wutachtalbahn, verschaffen dem Wirtschaftsstandort Lauchringen weitere Attraktivität.

mehr
St. Blasien

St. Blasien

Die Seite befindet sich gerade im Aufbau. Sobald sie fertiggestellt ist, werden wir die Seite hier verlinken. Bis dahin erhalten Sie Informationen über freie Gewerbeflächen über das Hauptamt.

mehr
Waldshut-Tiengen

Waldshut-Tiengen

Die Wirtschaftsförderung der Stadt unterstützt Unternehmen und Existenzgründer/-innen bei Ihrer Suche nach geeigneten Gewerbeimmobilien in der Großen Kreisstadt Waldshut-Tiengen.

mehr
Wehr

Wehr

Die Stadt Wehr zählt zu den dynamischen Industriezentren am Hochrhein. Sie besitzt traditionell einen überdurchschnittlich hohen Besatz an Wirtschaftsbetrieben. Die Bandbreite des Branchen-Mix reicht von der Textilveredelung über die pharmazeutisch-chemische Industrie und den Maschinenbau bis hin zur Papier- und Kunstofffabrikation. Dabei sind die meisten Firmen global ausgerichtet und auf dem Weltmarkt präsent. Gut vertreten am Wirtschaftsstandort Wehr ist auch das Handwerk, das vorzügliche Bedingungen vorfindet. Wehr ist eine Industriestadt mit hoher Lebensqualität. Freie Gewerbeflächen finden Sie auf der Internetseite der Stadt Wehr.

mehr
Weilheim

Weilheim

Bei aller Idylle liegt Weilheim aber doch zentral. In rd. 1 Stunde sind Freiburg oder Basel mit dem Auto erreichbar, eine gute halbe Stunde braucht man, um in den Raum Donaueschingen, Villingen-Schwenningen oder nach Lörrach zu kommen.
Der Flughafen Zürich-Kloten ist ebenfalls in 45 Minuten erreicht. Stuttgart liegt nur gute 90 Minuten entfernt.

Die gut ausgebaute B 500 läuft in Nord-/Südrichtung über Gemeindegebiet, die parallel zum Rhein laufende B 34  ist west-/östliche Verbindungsachse nur einen Steinwurf entfernt. In den 5-10 Minuten entfernten Städtchen Waldshut und Tiengen gibt es Bahnhöfe mit Pendelverkehr Richtung Basel und Schaffhausen; in Seebrugg am Schluchsee haben Sie Anschluss Richtung Freiburg und Nordschwarzwald.

Raum für sich neu ansiedelnde Gewerbebetriebe ist insbesondere im Bereich der B500 vorhanden. Rechts wie links der B500 wurden im Flächennutzungsplan sowohl Gewerbe- als auch Mischflächen ausgewiesen, die nur darauf warten, endgültig überplant zu werden. Dabei besteht die Möglichkeit innerhalb gewisser Spielräume auf die Bedürfnisse und Anforderungen einzelner Betriebe einzugehen.

mehr
Wutöschingen

Wutöschingen

Sei es, dass Sie ein neues Unternehmen gründen wollen und hierfür ein Grundstück in unseren Gewerbegebieten suchen, sei es, dass Sie hierfür Fördermöglichkeiten suchen, oder sei es, dass Sie in Ihrem bestehenden Betrieb Veränderungen planen – wir stehen Ihnen für sämtliche Fragen gerne zu Verfügung und informieren Sie über freie Gewerbegrundstücke, die Bedingungen hierzu oder über mögliche Fördermöglichkeiten für Neugründungen, Neubauten oder Betriebsverlagerungen.

Neben den die Gemeinde prägenden Aluminium-Werken Wutöschingen (AWW) gibt es zwei große Gewerbegebiete. Zum einen im Ortsteil Degernau, und dann der große Gewerbepark in Horheim zeigen die vielfältige Palette an Gewerbebetrieben in unserer Gemeinde.

Wir sind hierbei immer bestrebt, Gewerbebauplätze für Neuansiedlungen oder Umsiedlungen bereit zu halten. Sprechen Sie uns doch direkt an, ob freie Plätze zur Verfügung stehen und wie die Bedingungen hierzu sind.

mehr