• Wirtschaftsregion Südwest - Die Wirtschaftsförderung für die Landkreise Lörrach und Waldshut

Wegweiser

Gerne weisen wir Ihnen den Weg zu den jeweils zuständigen Fachleuten...

Bei allen Anliegen übernimmt die WSW gerne die Lotsenfunktion und vermittelt Kontakte, Ansprechpartner, zuständige Stellen.

Sollten Sie Ihr Anliegen nicht in unserer Übersicht finden, so nehmen Sie gerne mit uns Kontakt auf.

In zahlreichen Projekten und Netzwerken der WSW können sich Unternehmen auch direkt einbringen. Wir freuen uns über Ihre Kontaktaufnahme!

Ausbildungsbörse

In der Region finden zahlreiche Ausbildungsbörsen statt. Wir haben eine Übersicht für Sie zusammengestellt. Die aktuellen Daten finden Sie in unserem Veranstaltungskalender.

Boardinghouse

Boardinghouses, auch Serviced Apartment, richten sich meist an Langzeitnutzer in städtischer Umgebung. Der Service reicht von einem sehr geringen Angebot bis hin zu einem hotelähnlichen Service. Die Ausstattung der Zimmer ist an die einer Privat-Wohnung angelehnt (Küche, Waschmaschine, etc.).

Wir haben eine Übersicht der Boardinghouses in der Region für Sie zusammengestellt.

Coworking

Coworking beschreibt eine neue Arbeitsform, bei der ein zeitlich flexibler Arbeitsplatz in einem offenen gestalteten Büro anmietet wird. Die Arbeitsplätze sind meist voll ausgestattet, darüber hinaus bieten die meisten Coworking Spaces die Möglichkeit Infrastruktur wie Besprechungsräume zu mieten.

Wir haben die Coworking-Angebote im Südwesten für Sie zusammengestellt.

DIGIHUB Logo

DIGIHUB Südbaden

Der „DIGIHUB Südbaden“ ist eine Anlaufstelle, welche kleine und mittlere Unternehmen aus den Regionen „Südlicher Oberrhein“ und „Hochrhein“ bei den Herausforderungen der digitalen Transformation unterstützt. Eingebunden in ein großes Netzwerk, bietet der „DIGIHUB Südbaden“ Unternehmen konkrete und handfeste Hilfe in Digitalisierungsfragen. Auch als Plattform für Kooperationen und Erprobungsraum für Innovationen bietet sich der „DIGIHUB Südbaden“an. Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite des "DIGIHUB Südbaden".

connect Dreiländereck

connect Dreiländereck

connect Dreiländereck ist ein IT Netzwerk der Landkreise Lörrach und Waldshut mit Schwerpunkten in der Vernetzung von Unternehmen, Aufbereitung des Themas "Digitaler Wandel" und der Gewinnung von Fachkräften. Das Netzwerk führt in Zusammenarbeit mit Bildungsträgern aus dem Partnernetzwerk Veranstaltungen, Exkursionen, Workshops durch. Weitere Informationen zum Netzwerk finden Sie auf der Homepage von connect Dreiländereck.

Breitband

Breitband

Erster Ansprechpartner ist die Gemeinde.
Über den Ausbaustand des Glasfasernetzes im Landkreis informiert gerne der zuständige Zweckverband.

 

Digitalisierung - Industrie 4.0

Übersicht Digitalisierungsangebote

Vor allem für kleinere Unternehmen bietet das Internet neue Möglichkeiten der Teilhabe an Wertschöpfungsketten und verändert die Beziehungen zu Beschäftigten, Kunden und Lieferanten grundlegend.

Aus diesem Grund haben wir Ihnen eine Übersicht von einigen Ansprechpartnern und Anlaufstellen zusammen gestellt, die Ihnen bei Fragen zur Digitalisierung und zur digitalen Transformation Ihres Unternehmens weiter helfen können.

Get connected

Get Connected

Mit der digitalen Broschüre „Get connected“ bietet das Land kleinen und mittleren Unternehmen einen digitalen Wegweiser durch die digitale Förderlandschaft. Die Broschüre wurde vom Wirtschaftsministerium mit Finanzierung des Enterprise Europe Network und mit Unterstützung des Steinbeis-Europa-Zentrum erstellt.

Existenzgründung

Informationen und Beratung für Gründer

Eine Übersicht der Angebote haben wir in unserer Rubrik Existenzgründung  für Sie zusammengestellt.

Fachkräfteportale

Fachkräfteportale der WSW

Die beiden Fachkräfteportale der WSW:

Fachkräfteallianz Südwest

Arbeitskräfte aus dem Ausland

Unterstützung bieten die Agentur für Arbeit und die Jobcenter der Landkreise Lörrach und Waldshut.
Über die Möglichkeiten zur Einstellung von Flüchtlingen informiert in übersichtlicher Form die Fachkräfteallianz Südwest.

Fördermittel

Informationen rund um das Thema Förderung haben wir im Bereich Förderprogramme für Sie zusammengestellt.

Forschung und Entwicklung

Forschung und Entwicklung

Bei der Suche nach Kooperationspartnern im Bereich Forschung und Entwicklung steht Ihnen die WSW mit ihren Kenntnissen der regionalen und landesweiten Forschungslandschaft zur Verfügung.

Eine landesweite Übersicht wirtschaftsnaher Forschungseinrichtungen bietet eine Broschüre des Wirtschaftsministeriums.

IHK Baden-Württemberg

Ihre IHKs in Baden-Württemberg bieten Ihnen auf der Internetseite "Das kleine 3x3 der Produktentwicklung" umfangreiche Informationen rund um das Thema Produktentwicklung sowie kostenlose persönliche Beratung an.

Wirtschaft trifft Wissenschaft

Suche nach Kooperationspartnern aus der Wissenschaft

Sie suchen einen Kooperationspartner aus der Wissenschaft für Ihr Projekt?
Mit Top-Wissenschaft finden Sie Kompetenzen, Kooperationsmöglichkeiten und Kontaktdaten:

  •     Forschungseinrichtungen
  •     für Ihr Unternehmen
  •     in Ihrer Region

Top-Wissenschaft wird unterstützt durch die Industrie- und Handelskammern in Baden-Württemberg und Rheinland-Pfalz. Deren Innovationsberater und Technologietransfermanager bieten Ihnen wertvolle Unterstützung bei der Umsetzung Ihrer Ideen und der damit verbundenen Suche nach Kooperationspartnern aus der Wissenschaft.

Hochschulen

Eine Übersicht finden Sie in unserer Rubrik "Hochschulen".

RVL

Regio Verkehrsverbund Lörrach

Der Regio Verkehrsverbund Lörrach (RVL) und die Verkehrsunternehmen bieten Ihnen modernen Nahverkehr in einem einheitlichen Tarifsystem, das über die Grenzen des Landkreises Lörrach hinausgeht und unsere besondere Region im Dreiländereck verbindet.

WTV

Waldshuter Tarifverbund

Der Waldshuter Tarifverbund fördert den ÖPNV im Landkreis Waldshut. Weitere Informationen zu Tarifen und Fahrplänen finden Sie auf der Internetseite des WTV.

Stadtmobil

stadtmobil CarSharing Südbaden

Die Stadtmobil Südbaden AG ist in derzeit knapp 40 Städten und Gemeinden Südbadens präsent und bildet ein großes Mobilitätsnetz für den gesamten südbadischen Raum. Neben Klein- und Mittelklassewagen bietet das Unternehmen auch Kleinbusse und Transporter an rund 120 festen Stellplätzen an.

my-e-car

my-e-car

Die my-e-car GmbH bietet klimaneutrale Mobilität in Südbaden: Das Unternehmen vereint CarSharing mit Elektroautos und Schnellladesäulen angetrieben mit 100 % Ökostrom aus regionaler Wasserkraft.

Vermittlung von Kontakten, Clustern, Netzwerken und Kooperationen

Cluster, Netzwerke und Arbeitsgruppen

Die WSW ist an diversen Netzwerken in verschiedenen Positionen beteiligt.
Nutzen Sie auch unsere Veranstaltungen wie „Einblick Südwest" oder die jährlichen Wirtschaftsgespräche, um sich mit anderen Unternehmen zu vernetzen. Alle Veranstaltungen finden Sie auch in unserem Terminkalender.

Bei der Suche nach Kooperationspartnern, Dienstleistern etc. ist Ihnen die WSW gerne behilflich. Über die regionale Ebene hinaus bestehen gute Kontakte zu landesweiten Netzwerken und Akteuren.

Bündniss für Familien - Generationenfreundlicher Landkreis Lörrach

Generationenfreundlicher Landkreis Lörrach

Der „Generationenfreundliche Landkreis Lörrach“ setzt sich für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie in der Region ein, um die Wettbewerbsfähigkeit der Unternehmen zu fördern, die Attraktivität der Region zu steigern und so unseren Wirtschaftsstandort zu stärken. 

FamilienPLUS

familien-plus Waldshut

familienPLUS informiert über die Angebote im Landkreis Waldshut rund um das Thema „Vereinbarkeit von Familie und Beruf“. Hier finden Sie Informationen zu Kindergärten, Schulen, Einrichtungen sowie zur Seniorenbetreuung.

Wettbewerbe

Ausgesuchte Wettbewerbe für Unternehmen, Start Ups und Kommunen

Eine Auflistung haben wir in unserer Rubrik Wettbewerbe für Sie zusammengestellt.

audit berufundfamilie

Das audit berufundfamilie ist ein strategisches Managementinstrument, das Unternehmen und Institutionen dazu nutzen, ihre Personalpolitik familien- und lebensphasenbewusst auszurichten. Es hält maßgeschneiderte, gewinnbringende Lösungen zur besseren Vereinbarkeit von Beruf, Studium und Familie bereit.

Mehr Infos

familyNet - Familienbewusstes Unternehmen

Das Prädikat „Familienbewusstes Unternehmen“ bewertet und würdigt das Engagement von Unternehmen sowie von Organisationen und Einrichtungen der Sozialwirtschaft zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Unternehmen und Organisationen können analysieren, wo sie selbst im Prozess stehen und das Prädikat für eine erfolgreiche Außenwerbung, z. B. bei Stellenausschreibungen, einsetzen.

Mehr Infos

Bertelsmann Stiftung - Familienfreundlicher Arbeitgeber

Mit dem Qualitätssiegel  "Familienfreundlicher Arbeitgeber" der Bertelsmann Stiftung erhalten Arbeitgeber professionelle Unterstützung für Ihre familienfreundliche  und lebensphasenorientierte Personalpolitik.

Dabei ist das Qualitätssiegel nicht nur ein Zertifizierungsverfahren, das den Status Quo der Familienfreundlichkeit und der Mitarbeiterorientierung in Unternehmen erhebt, sondern es gibt vor allem auch Anstoß zu wichtigen Change-Prozessen innerhalb der Organisationsstruktur.

Mithilfe der erfahrenen Prüfer erhalten Arbeitgeber eine professionelle Beratung und Analyse, die wertvolle Anregung für die Weiterentwicklung in der strategischen Personalarbeit gibt.

Mehr Infos

Total E-Quality

TOTAL E-QUALITY Deutschland e.V. verfolgt das Ziel, Chancengleichheit zu etalblieren und nachhaltig zu verankern. Dieses Ziel ist erreicht, wenn Begabungen, Potenziale und Kompetenzen beider Geschlechter gleichermassen (an-)erkannt, einbezogen und gefördert werden.

Das TOTAL E-QUALITY Prädikat wird von Politik und Wirtschaft gleichermaßen als Maßstab bei der Förderung von Frauen in allen Arbeitsbereichen und insbesondere in Führungspositionen anerkannt.

Mehr Infos

TÜV Rheinland - Ausgezeichneter Arbeitgeber

Für die Zertifizierung "Ausgezeichneter Arbeitgeber" hat der TÜV Rheinland Anforderungen definiert, die das Personalmanagement des betreffenden Unternehmens erfüllen muss. In einem Audit vor Ort prüfen Experten des TÜV Rheinland sämtliche Prozesse des Personalwesens sowie Themen wie Ausbildung, Karriereförderung, Organisation und Unternehmenskultur. Zusatzmodule können zum Beispiel die Elternfreundlichkeit, den digitalen Arbeitsschutz, die Leistung als Ausbildungsbetrieb oder die Integrationsleistungen für ausländische Fachkräfte vertiefend abfragen.

Mehr Infos